Was ist Kunst eigentlich?

"Die einzig revolutionäre Kraft ist die Kraft der menschlichen Kreativität. Die einzig revolutionäre Kraft ist die Kunst." Joseph Beuys

"Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein." Theodor W. Adorno"

"Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem besteht darin, wie es ein Künstler bleiben kann, wenn es aufwächst." Picasso

"Kunst ist nicht, wenn man in die Stube scheißt. Kunst ist, wenn man unter Beifall in die Stube scheißt." Berthold Brecht
"Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen." Fr. Nietzsche
"Kunst wird erst dann interessant, wenn wir vor irgend etwas stehen, das wir nicht gleich restlos erklären können." Christoph Schlingensief
"Niemand auf der Welt bekommt soviel dummes Zeug zu hören wie die Bilder in einem Museum." Jules Huot de Concourt (1830-1870)
In Wahrheit spiegelt die Kunst den Betrachter und nicht das Leben." Oscar Wilde
"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht." Albert Einstein
"Der wahre Künstler stellt sich die Frage gar nicht, ob sein Werk verstanden werden wird oder nicht." Adalbert Stifter
"Ein Spiel mit ernsten Problemen. Das ist Kunst." - Kurt Schwitters
"In der Kunst wie im Leben ist alles möglich, wenn es auf Liebe gegründet ist." M. Chagall
"In der Moral wie in der Kunst, bedeutet Reden nichts, die Tat alles." Ernest Renan
"In mir fühle ich es wie ein leises Gewebe, ein Vibrieren, ein Flügelschlagen, ein zitterndes Ausruhen, ein Atemanhalten: wenn ich einst malen kann, werde ich auch das malen."  Paula Modersohn-Becker
"Jede echte Kunst ist oder war in ihrer Zeit modern, herausfordernd und neu, wies hin auf den dauernden Wandel im Sehen und Fühlen." Josef Albers
„Kunst ist die zeugerische Naturkraft - das Leben Schaffende, das stets sich erneuernde Leben selbst." Julius Hart
"Kunst ist Zusammenarbeit zwischen Gott und dem Künstler, und je weniger der Künstler dabei tut, desto besser." André Gide
"Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele." - Pablo Picasso
"Permanenter ästhetischer Umsturz - das ist die Aufgabe der Kunst." Herbert Marcuse
"Was man allgemein als Hässlichkeit bezeichnet, kann in der Kunst zu großer Schönheit werden." Auguste Rodin
"Um das Gefühl des Lebens zurückzugeben und voll in die Dinge einzudringen, um den Stein steiner zu machen, existiert das, was als Kunst bezeichnet wird." Thomas Raab